Annemarie Börlind – die Schwarzwaldschönheit

Die Grande Dame der Naturkosmetik

Annemarie Börlind - die Schwarzwaldschönheit

Sie wird liebevoll die Grande Dame der Naturkosmetik genannt. Annemarie Lindner. Gemeinsam mit ihrem Ehemann und dem damaligen Geschäftspartner Herman Börner, gründete sie 1959, mit Sitz im Schwarzwald, die Börlind GmbH. Unter dem Markennamen Annemarie Börlind sind seit damals zahlreiche, innovative Naturpflegeserien auf dem Beautymarkt erschienen. Die Marke Börlind schafft es Natur und Eleganz zu verbinden und es dabei noch so erscheinen zu lassen, als fallen ihnen ihre Erneuerungen mal eben aus dem linken Jackenärmel. Seit fast 60 Jahren treffen sie mit ihren Pflegeserien den Geist der Zeit. Ihr Markenzeichen, das Lindenblatt, zeugt weltweit für Qualität und rein vegetarische und vegane Pflegeprodukte. Darüber hinaus lehnt das Unternehmen Tierversuche seit deren Firmengründung ab.

Eine nahezu perfekte Marke für diejenigen, die genau auf solche Werte achten und ihrem Körper nur Pflegeprodukte aussetzen, die frei von Konservierungs- und Duftstoffen sind und auf Synthetik verzichten.

Nachhaltigkeit und ökologische Verantwortung zeichnen Börlind aus

Annemarie Börlind ist aber nicht nur nahezu perfekt. Die Marke scheint den Perfektionismus verschlungen zu haben. Nicht nur ihre Produkte wirken zukunftsweisend in der Beautybranche. Auch durch ihr soziales Engagement, im Zeichen der Nachhaltigkeit und des fairen Handels ihrer genutzten Rohstoffe, kann sich Börlind gebührend feiern lassen. Sie unterstützen soziale Projekte im Iran, in Mali und in Bangladesch. Zudem sind sie CSE zertifiziert. Diese Zertifizierung erhalten Unternehmen, die nachhaltig und ökologisch verantwortlich handeln. Hierbei wird nicht nur das Produkt zertifiziert sondern die Haltung des gesamten Unternehmens.

Annemarie Börlind und Alopecia – mein Beautytest

Annemarie Börlind hat mir, abgestimmt auf meine Haut und meine Erkrankung Alopecia, vier Produkte zugesandt, damit ich diese auf Herz und Niere testen kann.

Mein Fazit gleich zu Beginn – unbedingt empfehlenswert. Ich habe an der Qualität der Produkte gar nichts zu bemängeln. Sie sind einfach nur Gold wert und machen süchtig nach mehr. Besonders die zwei von mir getesteten Pflegeprodukte der ZZ Sensitivserie nutze ich nicht nur für das Gesicht. Mein ganzer Kopf darf in den Schwarzwaldschönheitsgenuss kommen. Der Mascara und der Augenbrauenstift perfektionieren das Gefühl von Natürlichkeit und Authentizität während des Schminkens. Es fühlt sich bei Börlind nichts übertrieben verschönt oder gar unnatürlich an.

Ich habe einen Kritikpunkt anzubringen, der jedoch nicht wirklich als Kritikpunkt betrachtet werden muss. Die Produkte sind zum Teil  hochpreisig. Hier gewinnt der Satz, „Qualität hat ihren Preis.“, an Bedeutung. Ich für meinen Teil zahle jedoch gerne mehr, wenn ich dadurch weniger Stress mit meiner Haut und meinem Make – Up habe und zudem noch Produkte verwende, bei denen ich kein schlechtes Gewissen haben muss, wenn ich sie mir ins Gesicht schmiere.

ZZ Sensitive Pflegeserie

Die ZZ Sensitive Pflegeserie besteht aus fünf Pflegeprodukten. Aus dieser Serie habe ich die zwei Produkte „stärkendes Gesichtsgel“ und „schützende Tagescreme“ getestet.  Diese Pflegeserie ist von Börlind speziell für junge und beanspruchte Haut konzipiert, welche sich nach etwas Regeneration sehnt.

das stärkende Gesichtsgel

Das stärkende Gesichtsgel wird nach der Reinigung des Gesichtes auf die Haut aufgetragen und leicht einmassiert. Es spendet Feuchtigkeit und bereitet die Haut für nachfolgende Produkte vor. Zudem hat es eine angenehme kühlende und erfrischende Wirkung und zieht sehr schnell in die Haut ein. Alle drei Charakteristika kann ich nur bestätigen. Mit einer Größe von 150ml ist die Pumpflasche sehr ergiebig. Für das Gesicht werden nur ein bis zwei Pumpstöße benötigt. Das Gel ist von der Konsistenz her sehr flüssig. Deswegen muss beim Pumpen auf die Handinnenfläche darauf geachtet werden, dass das Gel nicht schon durch die Hände fließt, bevor es in das Gesicht einmassiert werden kann. Der Preis für das Gel beläuft sich auf 22,90 € für 150ml.

Als Nachfolger zu dem stärkenden Gesichtsgel wird die schützende Tagescreme auf das Gesicht aufgetragen. Sie soll die Haut entspannen, beruhigend wirken und eine schützende Barriere aufbauen. Mit 50ml ist die Tube relativ klein. Da für das Gesicht jedoch ein haselnussgroßer Tropfen ausreicht, wird auch die Creme recht ergiebig ausfallen. Die Tagescreme zieht sehr gut ein und ich habe danach nicht das Gefühl, dass die Haut spannt und nochmals eingecremt werden muss.  Meine sonst so typischen Hautirritationen und Hitzewallungen nach dem Eincremen mit anderen Produkten, sind gleich am ersten Morgen weggeblieben.  Der Preis für die schützende Tagescreme liegt bei 23,90 € für 50ml.

Beide Produkte aus dieser Pflegeserie riechen sehr neutral, was ich als sehr angenehm empfinde. Hier ist der Verzicht auf irgendwelche Duftstoffe deutlich definiert.

Annemarie Börlind Mascara

Long Lasting Volume Mascara

Ich liebe schwungvolle Wimpern und stehe auf mehr Volumen. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden dieses Mascara, in der Farbe Black von Börlind für 17,50 €, zu testen.

Was ich über die Maße nervig finde ist, wenn Mascara dazu führt, dass die Wimpern verkleben. Ich bin stolz auf jede Wimper, die bei mir wieder nachgewachsen ist. Mascara, der jedoch meine Wimpern verkleben lässt, löst in mir immer die Angst aus, dass sie dadurch schneller wieder ausfallen könnten. Darüber hinaus wirken die Wimpern einfach nur klumpig. Aber davon ist bei dem Mascara von Börlind keine Spur. Schon beim Herausziehen der Wimpernbürste war ich überrascht über dessen Kompaktheit. Eine schöne und dicke Bürste präsentierte sich mir. Voll mit schwarzer Farbe, nicht zu flüssig und nicht zu klumpig. Die Bürste zieht sich ohne Probleme durch meine Wimpern, selbst die ganz kurzen Wimpernhaare erreicht sie. Meine Wimpern erlangen deutlich mehr Volumen und wirken trotzdem so als wären sie von Natur aus schwarz. Für Wimpernliebhaber ist dieser Mascara ein sehr zu empfehlendes Produkt.

Annemarie Börlind Augenbrauenstift Brown Pearl

Augenbrauenstift

Begeistert bin ich von dem Augenbrauenstift. Ich habe die Farbe Brown Pearl gewählt. Er ist auch in den Farben Light Stone, Blonde und Brown erhältlich. Der Farbton Brown Pearl ist sehr natürlich und kommt mit einem leichten Schimmer daher. Durch den Einsatz von Mango- und Macadamianussöl hat der Stift sogar eine pflegende Wirkung. Nicht fehlen darf auch hier ein Augenbrauenkamm zum Verwischen der Brauenzeichnungen. Die Mine des Stiftes ist mittelhart. Ein Anzeichnen der Brauen ist dadurch sehr leicht. Beim leichten Drüberfahren mit dem Finger über die angezeichnete Braue verwischt diese nicht. Schwimmen würde ich damit jedoch nicht gehen. Dafür würde ich auf wasserfeste Augenbrauenprodukte zurückgreifen. Nichtsdestotrotz ist dieser Augenbrauenstift ideal für Verbesserungen bei lückenhaften Augenbrauen, aber auch komplette Augenbrauen lassen sich sehr gut und präzise zeichnen. Der Schimmer bringt eine leichte Verspieltheit in die ganze Sache. Besonders zum Ausgehen abends mit Freunden würde ich diesen Augenbrauenstift empfehlen. Den Augenbrauenstift könnt ihr für 11,90 € kaufen.

Schreibe einen Kommentar

7 − 3 =