Augenbrauen Tattoo für Alopecians – der neueste Augenbrauentrend

Augenbrauentattoo für Alopecians

Maybelline New York folgt schon seit geraumer Zeit dem nicht enden wollenden Trend nach dicken, perfekt geschwungenen Augenbrauen. Auf dem Markt erscheinen in nur kurzen Abständen immer wieder verbesserte oder neue Produkte, die uns dabei helfen sollen perfekte Augenbrauen zu kreieren, ohne auf Permanent Make-Up zurückgreifen zu müssen.

Fehlende Augenbrauen bei Alopecia

Uns Alopecians kommt der ganze Beautywahn natürlich gelegen, denn wir profitieren aus den Entwicklungen der Make-Up Industrie. Wir können den vorherrschenden Drang nach Schönheit und Perfektionismus auf uns anpassen und unserem Wunsch nach Normalität, wie zum Beispiel der Wunsch nach Augenbrauen, für die von uns, die keine, nur eine oder durchlöcherte Augenbrauen haben.

In meinem Artikel „Perfekte Augenbrauen – (un)möglich“ habe ich schon ein paar Augenbrauenprodukte verschiedener Hersteller getestet.
Die meisten, in dem Artikel getesteten Produkte, halten in der Regel jedoch nur einen Tag. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie mühsam es ist sich beständig Augenbrauen nachzuziehen – täglich grüßt das Murmeltier. Permanent Mak-Up wiederrum ist erstens sehr preisintensiv , zweitens besteht das Restrisiko eines schlechten Tätowierers, drittens verwischt die Farbe über die Jahre und viertens ist eine Augenbrauentätowierung nicht so filigran. Eine Ausnahme ist dagegen das Microblading, bei dem Farbe in die Haut gekratzt wird. Je nach Hauttyp besteht jedoch auch hier die Gefahr alle paar Jahre den Vorgang zu wiederholen, was wiederkehrend sehr kostenintensiv ist.

Brow Tattoo von Maybelline New York

Nun hat Maybelline New York ein Produkt auf den Markt gebracht, welches scheinbar eine verbraucherfreundliche Kreuzung aus Henna- und Abziehtattoo darstellt. Es hält ca. 3 Tage auf der Haut, der Preis ist mit ca. 12€  annehmbar und es ist nach kurzer Übung leicht in der Anwendung.
Nach meinem Empfinden ist das Produkt eine echte Errungenschaft, im Vergleich zu Augenbrauenstempeln oder -Pudern.
Es bedeutet auch kein Nadelstich, kein Schmerz mehr, kein Angstschweiß, keine Verkrustungen, keine Vernarbungen, kein unübersehbarer Fauxpas im Gesicht,  kein Nachstechen und vor allem kein leerer Geldbeutel.
In diesem Zusammenhang bin ich von dem Albumtitel der Rolling Stones von 1981 überzeugt und stimme mit ein, wenn ich schreibe „Tattoo You“.

Erhältlich ist  der „Tattoo Brow“ in den drei verschiedenen Farben, Dark Brown, Light Brown und Medium Brown. Das Farbgel wird mit einem Applikator auf die Haut aufgetragen und nach mindestens 20 Minuten Trocknungszeit, wie ein Abziehtattoo, abgezogen. Zurück bleibt die getönte Haut.

Zur besseren Veranschaulichung ist der Ablauf im folgenden Video als Zeitraffer zu sehen. Die von mir verwendete Farbe ist Dark Brown.

2 Kommentare

  1. hallo maria, funktioniert das auch, wenn noch resthaare da sind, oder werden die dann „ausgerissen“?

    1. Hy Mirjam,
      da brauchst du dir keine Sorgen machen. Das Gel zieht nach dem Trocknen und abziehen deine Haare nicht mit raus, vorausgesetzt du hast keinen Ausfallschub. Jedoch würden die Augenbrauenhaare dann auf kurz oder lang eh ausfallen. Ist das der Fall rate ich dir eher zu einem Augenbrauenstift, Augenbrauenpuder oder -Gel, damit deine Haare noch so lange wie möglich erhalten bleiben. Im Video schlecht sichtbar,kannst du sehen,dass ich auf meiner linken Gesichtshälfte noch ein paar Augenbrauenhaare besitze. Die sind bis dato nicht mit abgezogen worden, trotz regelmäßigen Nutzen des Tattoos. Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß beim Ausprobieren. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mir gerne wieder schreiben. LG

Schreibe einen Kommentar

drei + 15 =