Alopecia-Wachsen meine Haare wieder?

Alopecia wachsen meine Haare wieder?

Die Frage „Wachsen meine Haare wieder?“, stellen sich alle, die an Alopecia, dem so genannten kreisrunden Haarausfall, erkranken.

Was ist Alopecia?

Alopecia ist eine Autoimmunerkrankung, die den Bereich der Haare anfällt. Entzündungszellen an den Haarwurzeln können ein Haarwachstum verhindern und zum Ausfall der Haare führen. Es entstehen typische kreisrunde haarlose Stellen am Kopf, Bart oder anderen Stellen des Körpers.

Was ist Alopecia?

Hierbei werden verschiedene Formen der Alopecia abgegrenzt. Alopecia Areata betrifft vereinzelte Stellen am Kopf und/oder Körper. Alopecia Totalis führt zu einem Komplettverlust der Haare auf dem Kopf. Von Alopecia Universalis ist die Rede, wenn der gesamte Körper vom Haarausfall betroffen ist. Fehlen die Haare im Nacken, über den Ohren bis hin zu den Schläfen wird von Alopecia Ophiasis gesprochen.

Wachsen meine Haare wieder?

So unterschiedlich wie das Erscheinungsbild der Alopecia ist, so unterschiedlich zeigt sich auch ein Wiederwachstum der Haare. Manche Betroffene schildern nur ein partielles wachsen der Haare. Bei anderen kommen alle Haare wieder. Wieder andere verlieren ihre Haare nach kurzer Zeit wieder, wohingegen andere, dessen Haare nur teilweise wieder wachsen, keinen Haarausfall mehr verzeichnen.  Betroffene laufen Jahre lang mit Glatze durchs Leben und es wachsen nur ganz wenige Haarstellen wieder nach. Andere verzeichnen ein Wiederwachstum der Haare schon nach einem halben Jahr.

Alopecia kreisrunder Haarausfall

Neben verschiedenen teilweise sehr umstrittenen Therapieformen ist die sogenannte Spontanheilung sehr typisch für Alopecia. Sie tritt unabhängig von jeglichen Behandlungsformen auf und kann in kein zeitliches Raster gelegt werden. Bei sehr schweren Alopeciafällen tritt sie unter Umständen nie ein.

Wachsen meine Haare wieder?

Heilungschancen?

Tritt ein spontanes Wiederwachstum der Haare ein, heißt dies aber nicht automatisch von Alopecia geheilt zu sein. Alopecia kann immer wieder auftreten unabhängig vom Alter oder Geschlecht. Externe Umwelteinflüsse in Kombination mit psychischen Belastungen lassen das Auftreten dieser Erkrankung sehr divergent ausfallen uns so kein typisches Erkrankungsmuster erstellen. Hierbei spielt auch der persönliche Genpool eine Rolle. Präventivmaßnahmen, um den Ausbruch oder Wiederausbruch von Alopecia eindeutig verhindern zu können sind nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

20 + fünf =