I Am Not My Hair

Es gibt Frauen/Künstlerinnen, die mit einer Natürlichkeit und Leichtfertigkeit, eine Kraft und eine Schönheit ausstrahlen, welche ich mir voller Hingabe als Vorbild nehme und für ihre Leidenschaft vergöttere. Eine dieser Frauen ist…

India.Arie.

Vor 14 Jahren, ich war ein 16 jähriges Mädchen, dessen Gedanken sich nur um Schule, Freunde und vor allem Jungs drehten, hörte ich zum ersten Mal den Song „Can I walk with you“ von India.Arie.Seit dem begleitet mich ihr Album „Voyage to India“ durch mein Leben. India.Arie. ist eine amerikanische Singer-Songwriterin , deren musikalische Wurzeln sich im Soul, Blues und HipHop verankern.

In ihrem Song „I am not my hair“, aus dem Album „Testimony: Vol. 1, Life & Relationship“ gibt sie einen Einblick in ihre Auffassung von Schönheit. Für sie sagen Haare nichts über die Persönlichkeit einer Person, speziell einer Frau, aus. „If its not what’s on your head. Its what’s underneath… “
Ein sehr schöner Song aus dem Jahre 2006, der darauf aufmerksam macht, dass es schon längst an der Zeit ist unsere Annahmen über Schönheit neu zu definieren.
„It’s time for us to redefine who we be…“

Als kleiner Zusatz, ihr Song nochmal. Eine andere live Version, der Ton ist leider nicht so toll. Jedoch überrascht sie am Ende des Songs das Publikum, mit einer wundervollen Enthüllung.

Schreibe einen Kommentar

eins × vier =